Mitarbeitende

Mitarbeitende folgender Einrichtungen dürfen das Angebot des GZ nutzen:

• Universität Leipzig
• Medizinische Fachschule Leipzig / Universitätsklinikum Leipzig
• Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK)
• Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig (HGB)
• Hochschule für Musik und Theater Leipzig (HfMT)
• Max-Planck-Institut Leipzig (MPI)
• Universität Halle
• Universität Jena

Ein Mitarbeitendenticket in Höhe von 30 EUR muss vor dem Besuch der Sportkurse erworben werden. Dieses kann man über das Buchungsfeld „Mitarbeitendenticket“ im Sportprogramm erwerben. Das Ticket gilt für das gelöste Semester und die sich daran anschließende vorlesungsfreie Zeit.

Im Sportprogramm gibt es auch kostenfreie Angebote, die nicht anmeldepflichtig sind. Zu diesen Angeboten gehören Treffs und teilweise Trainings.

Alle anderen Angebote sind einschreib- und kostenpflichtig. Informationen zur Buchung gibt es unter der Rubrik FAQ -> Buchung/Einschreibung und Bezahlung.


Wir haben für Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengestellt. Gern können Sie uns auch eine E-Mail schreiben, damit wir Ihre Fragen individuell beantworten können.

Muss jeder Mitarbeitende zusätzlich ein Mitarbeitendenticket buchen, auch wenn er keine kostenpflichtigen Kurse besucht?
Jeder Mitarbeitende, der am Gesundheitssport teilnimmt, muss jedes Semester ein Mitarbeitendenticket in Höhe von 30 EUR buchen.

Welche Daten müssen bei der Anmeldung für die Kurse eingetragen werden?
Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail – besonders wichtig: Einrichtung der Hochschule.

Obwohl es noch freie Plätze gibt, ist die Anmeldung nicht möglich?
Für Mitarbeitende gibt es evtl. eine begrenzte Platzkapazität bzw. -vergabe. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit dem GZ auf.